29 MAI 2012

Erste deutsche Hauptversammlung mit weitreichender Online Teilnahme

Am Freitag, den 25. Mai 2012 fand unsere jährliche Hauptversammlung statt.

Für unsere Aktionäre und Aktionärsvertreter bestand die Gelegenheit, an der Hauptversammlung über das Internet teilzunehmen. Hierzu wurde erstmalig die von uns in Zusammenarbeit mit Haubrok Corporate Events (HCE) entwickelte HV Software eingesetzt.

Die Hauptversammlung wurde samt Präsentation in voller Länge live im Internet für Aktionäre übertragen. Ein Replay der Rede des Vorstands ist hier abrufbar.

Über unsere HV-Software hatten Aktionäre dabei die Möglichkeit Redebeiträge und Fragen über ein Textformular beizusteuern, ihre Stimmen in Echtzeit abzugeben und elektronisch das Teilnehmerverzeichnis der Hauptversammlung einzusehen.

Die Hauptversammlung erfreute sich einer regen Teilnahme insbesondere der Online Teilnehmer, die die neuen Möglichkeiten der Partizipation rege nutzten.  Nach der Präsentation zum Geschäftsverlauf 2011 und zur Entwicklung im ersten Quartalweiterlesen

 
18 MAI 2012

Russian Rostelecom published Online Annual Report 2011

This week Russian company “Rostelecom” published its Annual Report 2011. EquityStory realized the first time the online version of the report including adaptation for the iPad.

Rostelecom’s online report fully complies with the redesigned corporate style of the company and reflects the new image of Rostelecom as modern, moving forward and consumer oriented entity. For better usability and due to increasing user numbers, EquityStory developed an iPad adjusted version of the online report as well.

Through teaser boxes in different corporate colors, the user is able to enter all important sections of the annual report including key highlight, the reorganization program of United Rostelecom, financial highlights and others directly from the landing page with one click. Functionality and service include an indexedweiterlesen

 
15 MAI 2012

Anlegerstudie 2012 von Uni Leipzig, DSK, SdK und Deutsche EuroShop vorgestellt

Gestern wurde die Anlegerstudie 2012 vorgestellt. Die Universität Leipzig hat die Studie in Zusammenarbeit  mit der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. (DSW), der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger e.V. (SdK) und der Deutsche EuroShop AG erstellt. 530 Privatanleger wurden nach Ihrem Informationsverhalten und ihren Informationsanforderungen befragt.

Die Ergebnisse sind sehr aufschlussreich und geben Investor Relations Managern einen Einblick in den Informationsbedarf bei Privatanlegern.

Lizenziert unter CC BY-SA 2.0 von Garry Knight

 

Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sich Privatanleger nach wie vor offline und online über Unternehmen informieren. Im Netz suchen Anleger neben Onlineportalen als erstes auf der IR-Website des Unternehmens nach neuen Informationen. Das Informationsbedürfnis geht über die reinen Investorweiterlesen